Play Store Apps vom Smartphone auf die OUYA

Immer mehr vielversprechende Apps erreichen den O-Store, jedoch vermissen wir noch einige gute Play Store Apps, die bisher nicht als Sideloads angeboten werden. Wir zeigen euch, wie ihr kostenlose Apps aus dem Play Store mit Hilfe eines Android Smartphones oder Tablets auf eure OUYA kriegt.


In unserem Sideload-Verzeichnis haben wir für euch schon eine Liste von zahlreichen Downloadlinks zusammengestellt, die offiziell von den Entwicklern angeboten werden. Somit könnt ihr euch diese Apps bequem auf die OUYA downloaden und installieren. Jedoch bieten nicht alle Entwickler ihre APKs direkt zum Download an. Die meisten Apps gibt es leider ausschließlich im Android Play Store.

Wir schaffen Abhilfe, die Play Store Apps auf eure OUYA zu bringen, ohne das Downloaden von APKs aus illegalen Quellen. Dazu braucht ihr lediglich ein Android Smartpohne oder Tablet. Dann könnt ihr folgendermaßen vorgehen:

  1. Zunächst müsst ihr euch die gewünschte App über den Play Store auf eurem Android Device (Smartphone oder Tablet) installieren, falls diese nicht schon installiert ist.
  2. Als nächstes müsst ihr von dieser App ein Backup erstellen. Dies ist mit mehreren gängigen Datei-Managern möglich, wie zum Beispiel den folgenden:
    • ES Datei-Explorer (unter Appmanager lange auf eine App drücken bis sich ein Pop-Up öffnet und dann die Option Backup wählen)
    • ASTRO-Dateimanager (im seitlichen Menü Application-Manager auswählen, App(s) markieren und Backup wählen)
  3. Die gesicherte App liegt nun als APK-Datei im Ordner backups auf euerem Android Device.
  4. Von dort aus müsst ihr nun eure Backup-APK auf eure OUYA kopieren. Das könnt ihr zum Beispiel folgendermaßen tun:
    • Ihr Verbindet euer Android Device per USB mit dem Computer und kopiert die APK-Datei aus dem backups-Ordner zunächst auf euren Computer. Dann schließt ihr die OUYA per USB an und kopiert die APK in einen Zielordner auf der OUYA.
    • Habt ihr Dropbox (Donwloadlink zur Dropbox-APK) oder einen anderen Cloudservice auf der OUYA installiert könnt ihr die APK auch direkt darüber auf die OUYA bringen. Dazu einfach vom Android Device auf eure Dropbox hochladen und dann von der OUYA auf die APK zugreifen.
  5. Jetzt müsst ihr die APK nur noch auf der OUYA installieren. Falls ihr diese per USB auf die OUYA kopiert habt, könnt ihr über einen Datei-Manager, wie zum Beispiel den ES-Datei-Explorer (Donwloadlink zur ES Datei Explorer APK), in den entsprechenden Ordner navigieren und die Installation per Klick starten. Falls ihr mit Dropbox arbeitet, könnt ihr die Datei einfach von eurer Dropbox herunterladen. Danach sollte sich automatisch ein Fenster zum Installieren der APK öffnen.

Auf diese Weise könnt ihr euch zahlreiche Apps auf der OUYA installieren. Es ist natürlich nicht garantiert, dass diese auch funtkionieren. Manche Apps sind nicht auf den großen Bildschirm abgestimmt, bei anderen hakt es an der Steuerung, da diese nicht für den OUYA Controller ausgerichtet sind. Andere funktionieren einfach nicht, wie zum Beispiel der Play Store. Wäre ja auch zu einfach!

Wir haben uns unter anderen die Youtube-App installiert, welche sich unter Zuhilfenahme des, im Controller integrierten, Touchpads recht gut bedinen lässt. Von daher müsst ihr wohl einfach mal austesten, ob eure Lieblings-Play-Store-Apps auf der OUYA laufen und sich dort auch noch gut bedienen lassen.

Falls ihr auf diese Weise ein paar gute Apps zum laufen bringen könnt, lasst es uns wissen! Wir freuen uns auf Berichte über eure Erfahrungen.


 

Leave a reply

 

Your email address will not be published.