Fallen World - neuer Port für die Ouya

Fallen World; Cyborgs, Check. Fetzige Katanas, Check. Anime Damen die Rettung benötigen, Check. Fehlt noch was? Ja, so ca. 1000 wütende Maschienen, die einem ans Leder wollen. Man mische all dies mit RPG und Tower Defense und schon hat man Fallen World.


Fallen World spielt in einer Postapokalyptischen Welt, in der die Überreste der Menschen gegen eine schier unendliche Anzahl an Maschienen kämpfen müssen.Ihr seid ein Cyborg, ausgerüstet mit einem Schwert und habt den Auftrag ein Cyborgmädchen durch Horden von Gegnern zu eskortieren. In ihr ist ein Virus, die einzige Chance die Maschienenproduktion zu stoppen und damit den Krieg für euch zu gewinnen.


Das Spiel hat Charakteristiken aus Hack’n'Slay, Tower Defense und RPG Spielen ins sich vereint und fabriziert damit ein multispektrales Spielerlebnis. Aber wie ist das Möglich?

Hack’n'Slay:

Der Hauptcharakter ist eure mächtigste Waffe im Kampf gegen die Horden. Sobald ihr ihn in die Nähe von Gegnern bringt, fängt er auch schon an Tod und Verderben zu verbreiten. Während ihr die Gegner mit eurem Katana bearbeitet, sammelt ihr Kugeln aus Energie mit denen ihr eure Spezialfähigkeiten einsetzen könnt. Dabei müsst ihr jedoch immer darauf achten, das Mädchen in der Mitte der Karte zu schützen.

TowerDefense:

Mit diesen Kugeln könnt ihr stationäre Soldaten oder Lasergeschütze freischalten. Diese werden automatisch platziert. Die sind auch bitter nötig. Das Mädchen allein mit eurem Katana zu schützen ist anfangs noch möglich. Doch sobald die Angriffswellen voranschreiten werdet ihr  merken, dass ihr nicht überall sein könnt. In brenzligen Situationen können euch Raketenschläge aushelfen, diese werden automatisch von euren alliierten Truppen geschickt.

RPG:

Für jeden getöteten Gegner werdet ihr mit Erfahrungspunkten belohnt. Nach den Missionen gibt es einen Bonus, je nachdem wie viele „Tower“ ihr platziert habt. Diese könnt ihr dann einsetzen um euch, eure Tower, das Schutzschild oder die Artillerieschläge upzugraden.

Fallen World ist auch auf dem Pc erhältlich( für 2,29€). Es existiert auch eine Free 2 Play Version. Wir konnten es dadurch schon vor dem Port antesten und können sagen die Mechaniken funktionieren einwandfrei. Auch konnten wir keinerlei Bugs oder andere Probleme finden. Wie ihr schon in den Bildern sehen könnt ist die Grafik nicht aktuell. Es ist ein einfaches Spiel basierend auf einem guten Prinzip. Die Musik passt perfekt in die Welt. Die Karten sind etwas eintönig, immer eine freie Fläche nur neue Skins.


Das Spiel ist schon fertig und wird jetzt geported. Da es schon für Android erhältlich ist, denken wir, dass es schon bald erscheinen wird.

Für etwas Hack’n'Slay ist es perfekt. Doch wird es nach einer Weile eintönig. Die Karten sind leider immergleich. Die Gegner varieren zwar etwas. Doch haben diese keinerlei Einfluss auf eure Taktik.  Die Upgrades sind eine schöne Ergänzung, doch fehlt ihnen das gewisse Etwas.

Was wir uns wünschen:

  • Ein bisschen Abwechslung.
  • Mehr aktivierbare Fähigkeiten für die OUYA.
  • Hindernisse in den Karten.
  • Gegner bei denen man die Spieltaktik verändern müsste.

Aber auch ohne diese Veränderungen macht Fallen World Spass! Wir sind gespannt auf die portierte Version für die OUYA!

Produziert wird Fallen World von Kuroato Media und entwickelt wurde es von Oddity.

Habt ihr es schon gespielt? Must have für das gemütliche OUYA Couche Feeling oder besser einfach am Schreibtisch auf dem Heimischen PC spielen? Schreibt es uns in die Kommentare!

 

Leave a reply

 

Your email address will not be published.