CLARK – Preview

Die Entwickler von GoldenTricycle Game Development arbeiten zur Zeit am neuen 3D-Puzzle-Abenteuer, namens CLARK, welches neben geplanten Plattformen wie iOS und Android speziell auf die OUYA zugeschnitten werden soll.


CLARK, der Hauptcharakter des Spiels erinnert zunächst ein wenig an den kleinen Roboter aus dem PIXAR-Erfolg WALL-E und bringt, so wie es aussieht, ebenso viel Charme mit sich. Wobei das GoldenTricycle-Team zunächst einen Kampf-Robotor für ihr Spiel im Sinn hatte. Daraus hat sich dann der Roboter CLARK entwickelt, der zusammen mit anderen seiner Art in einer Fabrik auf dem Mars arbeitet.
Eines Tages lernt CLARK eine Nuklearrakete namens CLARA kennen, in die er sich Hals-über-Kopf verliebt. Das Glück hält jedoch nicht lange an, da die Fabrik von bösen Maschinen heimgesucht wird, die seine liebste entführen wollen. So muss sich CLARK auf den Weg machen, um die Fabrik, seine Mitarbeiter und natürlich CLARA zu retten.


Von Brettspielen inspiriert, werden in CLARK die Level nach einer einfachen Rasterstruktur aufgebaut sein, auf der sich der kleine Roboter bewegen kann. Durch das Aufnehmen und Verschieben von Blöcken mit einem Traktorstrahl, müssen dabei Aufgaben bewältigt werden, zum Beispiel um Tore zu öffnen, Laser-Strahlen umzulenken und Feinden zu entkommen.

Das von GoldenTricycle vorgestellte Steuerungsprinzip ist gleichermaßen einfach und innovativ. CLARK kann sich immer um 90° in beide Richtungen drehen und auf zwei Achsen bewegen. Zusätzlich wird noch ein Button zum Aufnehmen und Ablegen von Containern belegt sein. Die Level sind basierend auf der Unity-Engine designed, welche gute Voraussetzungen für eine gelungene 3D-Umsetzung bietet. Für detaillierte Informationen zum Gameplay, den Leveln, der Grafik und dem Hintergrund schaut euch doch einfach mal die Entwicklerseite zum Spiel CLARK an oder hört in den aktuellen Potcast rein.


Die oben angerissene Story soll durch passende Dialoge und Zwischensequenzen ausgefeilt werden, womit sich CLARK von einer großen Reihe einfacher Puzzler abheben könnte. Nach den ersten Videos und dem Soundtrack zu urteilen ist schon jede Menge Arbeit in das Spiel geflossen, wodurch wir auf ein ausgefeiltes Gaming-Abenteuer hoffen können. Wir warten gespannt auf weitere Details zum Spiel und auf einen hoffentlich baldigen Release-Termin.

Und was sagt ihr zu dem Spiel? Hättet ihr lieber ein CLARK als Kampfroboter gehabt oder gefällt er euch als lieben Zeitgenossen besser? Teilt uns eure Meinungen in den Kommentaren mit!

 

Leave a reply

 

Your email address will not be published.